EFX Kre-Alkalyn 3000 - 260 Caps

Art.Nr.:
EFX004
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Statt 39,95 EUR
Nur 29,95 EUR
12,03 EUR pro 100g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 0,249 kg

 

Das EFX Kre-Alkalyn ist eine Innovation von All American EFX. Es handelt sich um ein ph-stabiles Kreatinmonohydrat mit Säurepuffer, das patentiert ist.

Das Original Kre-Alkalyn aus dem Hause All American EFX heißt jetzt Kre-Alkalyn 3000. Um keine Nachbauten zu erhalten, achte beim Kauf unbedingt auf das EFX- und das Buchi Logo auf dem Etikett sowie den Produktnamen „3000“ und die Patentnummer auf den Kapseln.

Dann kannst Du sicher sein, dass es sich um Original EFX Ware handelt.

Das Kre-Alkalyn von EFX ist weltweit das einzige Kreatin, das pH-korrekt und 100% stabil ist. Das Produkt liefert pro Tagesportion 3.000 mg alkalisches Kreatinmonohydrat, das die Schnellkraftleistung im Training steigern kann.

EFX Kre-Alkalyn hat mehrfach in Folge die beliebte Auszeichnung "Planet Muscles Best of the Best" als bestes Kreatin-Produkt der Zeitschrift Planet Muscle gewonnen.

Ein weiterer Beweis dafür, dass das EFX Kre-Alkalyn effektiv, innovativ und wirkungsvoll ist.

Vertrauen Sie den aufwendigen Testverfahren von All American EFX und damit dem Originalprodukt. Kre-Alkalyn EFX benutzt die original Kre-Alkalyn Formel von der Firma, die Kre-Alkalyn erfunden hat.

Eine Kapsel enthält dabei 750 mg alkalisches Kreatinmonohydrat.

Verzehrempfehlung und Anwendung von Kre–Alkalyn:
Trainingstage: Jeweils 1–2 Kapseln 30–60 Minuten vor und nach dem Training
Ohne Training: 2–4 Kapseln mit der ersten Mahlzeit (z.B. Frühstück)

Dosierungsempfehlung von Kre–Alkalyn für Frauen und Männer
  • Frauen: 1 – 2 Kapseln pro Tag
  • Männer unter 90kg: 1–2 Kapseln pro Tag
  • Männer über 90kg – 100kg: 2–4 Kapseln pro Tag
  • Männer über 100kg: 3–4 Kapseln pro Tag
Es kann aufgrund der individuellen körperlichen Eigenschaften sein, dass die Einnahmezeit vor Trainingsbeginn variieren kann. Daher empfiehlt es sich mit dem Kre–Alkalyn zu experimentieren, um seine individuelle Dosierung herauszufinden.

Weiterhin soll die Kre–Alkalyn Dosis nach 3 Monaten halbiert oder weggelassen werden um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden. Nach etwa 7–14 Tagen kann man seine normale Kre–Alkalyn Einnahme wieder fortsetzen.
Zutaten: Kre-Alkalyn (alkalisches Kreatinmonohydrat) 750mg/ Kapsel, Maltodextrin, Trennmittel Magnesiumstearat, Gelatine (Kapselhülle), Farbstoffe (E129,E133: Kapselfarbstoffe)